Brückentage 2017 – Informationen für Ihre Urlaubsplanung

Brückentage 2017



Alle Brückentage 2017 im Überblick

Nachfolgend finden Sie alle Brückentage 2017 in der Übersicht. Über die Brückentage 2017 informieren wir Sie übrigens auch noch auf unseren verschiedenen Bundeslandseiten. Dort finden Sie dann nur noch die gültigen Brückentage 2017 des von Ihnen gewählten Bundeslandes.

BrückentageUrlaubstageFreie TageGeltungsbereich
02.01.2017 bis 05.01.20174 Tage9 TageBW, BY, ST
10.04.2017 bis 13.04.20174 Tage10 TageAlle Bundesländer
18.04.2017 bis 21.04.20174 Tage10 TageAlle Bundesländer
02.05.2017 bis 05.05.20174 Tage9 TageAlle Bundesländer
22.05.2017 bis 24.05.20173 Tage6 TageAlle Bundesländer
26.05.20171 Tag4 TageAlle Bundesländer
06.06.2017 bis 09.06.20174 Tage9 TageAlle Bundesländer
12.06.2017 bis 14.06.20173 Tage6 TageBW, BY, HE, NW, RP, SL
16.06.20171 Tag4 TageBW, BY, HE, NW, RP, SL
14.08.20171 Tag4 TageBY, SL
16.08.2017 bis 18.08.20173 Tage6 TageBY, SL
02.10.20171 Tag4 TageAlle Bundesländer
04.10.2017 bis 06.10.20173 Tage6 TageAlle Bundesländer
30.10.20171 Tag6 TageBB, MV, SN, ST, TH
02.11.2017 und 03.11.20172 Tage6 TageBW, BY, NW, RP, SL
20.11.2017 und 21.11.20172 Tage5 TageSN
23.11.2017 und 24.11.20172 Tag5 TageSN
27.12.2017 bis 29.12.20173 Tage10 TageAlle Bundesländer

Brückentage 2017 – Was sind eigentlich Brückentage?

Die Brückentage 2017 sind die perfekte Möglichkeit, um sich ein paar freie Tage mit wenig Einsatz von Urlaub zu sichern. Bei einem Brückentag handelt es sich um die Verbindung zwischen zwei freien Tagen. Wenn beispielsweise der Donnerstag ein Feiertag und gesetzlich frei ist, der Freitag aber nicht, dann kann für den Freitag ein Brückentag genommen werden. So sind insgesamt vier Tage frei, es wurde aber nur ein Urlaubstag verbraucht. Brückentage 2017 bieten sich vor allem dann an, wenn Sie beispielsweise einen Kurzurlaub planen oder vielleicht ein Erlebnis nutzen möchten, dann ist es eine gute Idee, sich früh die Brückentage zu sichern.


Brückentage 2017 für einen Kurzurlaub nutzen

Ein Kurzurlaub kann ausreichen, um ein wenig Kraft zu tanken und den Alltag einfach einmal zu vergessen. Dafür braucht es aber natürlich auch freie Tage, denn ohne ist ein Kurzurlaub nicht möglich. Hier sind die Brückentage 2017 die perfekte Möglichkeit. Mit wenigen Urlaubstagen lässt sich hier durchaus viel Zeit schaffen, um wegzufahren. Der Kurzurlaub muss gar nicht unbedingt in die Ferne gehen. Es gibt auch regional tolle Angebote, die in Anspruch genommen werden können. Der Vorteil dabei ist, dass die Anreise zum Kurzurlaub nicht so lange dauert und dafür mehr Zeit vor Ort genossen werden kann.


Brückentage 2017 für ein Erlebnisangebot nutzen

Neben dem Kurzurlaub bieten sich die Brückentage 2017 auch an, um ein Erlebnisangebot in Anspruch zu nehmen. Es gibt tolle Angebote, die für jeden Geschmack geeignet sind. Wer gerne in die Natur möchte, der kann beispielsweise ein Erlebnis-Wochenende buchen und unter der Anleitung von einem erfahrenen Guide die Gegend erkunden. Toll sind auch die Erlebnisse von Rafting und Canyoning in einer Tour. Wer jedoch lieber etwas Ruhiges plant, der bucht einfach einen Aufenthalt in der Therme oder fährt in ein Wellness-Hotel. Vielleicht ist aber auch ein Ausflug mit Kindern geplant. Dann ist beispielsweise Geocaching eine tolle Sache.

Kalender 2017 © Rickhoff M:Media Frontier Theme